Home  »  News   »   Wunschzettel machen – in knapp 5 Wochen ist Weihnachten

News

Wunschzettel machen – in knapp 5 Wochen ist Weihnachten

Da wollen wir auf keinen Fall Stress machen und Panik schüren. Aber ein schöner Wunschzettel wäre doch eine gute Idee fürs Wochenende. Einfach mit den Kids gemeinsam kleben, malen, ausschneiden, basteln und schon hat man eine Ahnung, in welche Richtung es denn gehen soll und kann, damit die Kinder und die Verwandten glücklich sind.

Für alle, die einfach aufschreiben wollen und keine Bastelfeen sind, gibt es auch entsprechende Wunschzettelvorlagen, zum Beispiel diese hier…

Übrigens: statistisch bekommt jedes Kind im Wert von 316€ Weihnachtsgeschenke. Dabei gilt:

Je mehr Geschenke, desto kleiner die Freude. Lieber auf ein schönes Hauptgeschenk beschränken und zwei bis drei kleine Päckchen dazu packen. Viel Krimsbims und Kleinkram wertet das Hauptgeschenk ab. Deshalb sollten Dinge des täglichen Lebens, wie die dringenden Socken, neue Schlüppis etc. nicht zusätzlich unter dem Weihnachtsbaum liegen. Dabei müssen die Geschenke nicht unbedingt immer dem Bildungsanspruch entsprechen. Denn: Geschenke sollen einfach Spaß machen. Sie müssen interessant sein, so dass Kind nicht überfordert oder unterfordert wird.

Und nein, Kids (auch größere) sollten sich ihr Weihnachtsgeschenk nicht selbst aussuchen. Denn Weihnachten sollte so lang wie möglich eine Zeit der Freude und der Überraschung sein. Dieses Gefühl geht aber beim profanen gemeinsamen Einkaufsbummel verloren. Dafür lieber vorher gut zuhören und das Kind befragen. Meist kristallisiert sich so schon der eine oder andere Wunsch heraus.

verwandte Artikel