Home  »  Freizeit   »   Angebote   »   Wochenend-Tipps zum Ferienstart

Angebote

Wochenend-Tipps zum Ferienstart

Die Winterferien stehen vor der Tür. Und damit ihr schon erlebnisreich mit euren Kids in das Wochenende starten könnt, stellen wir euch heute ein paar Veranstaltungen vor, die ihr zusammen in Leipzig besuchen könnt:
 

Samstag, 8. Februar

Wahr oder falsch? Die Lügenführung zum Mitraten

Im Panometer werden bei einer einstündigen Familienführung Fakten zur aktuellen Ausstellung CAROLAS GARTEN hinterfragt, bei der alle kleinen und großen Rätselfüchse auf ihre Kosten kommen. Am Ende der Führung werden alle jungen Spürnasen mit einer kleinen Überraschung belohnt.

Wo? Panometer Leipzig, Richard-Lehmann-Straße 114

Wann? 10:30 Uhr

Preis: 3€ zzgl. Eintritt

Voranmeldung wird empfohlen: service@panometer.de oder Tel.: 0341 3555340
 

VorLeseLust am Samstag

Vorlesepate Ralf Winter vom LeseLust Leipzig e. V. liest aus dem Buch „Die drei Bären“ von Leo Tolstoi für Kinder ab 3 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Wo? Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11

Wann? 11 Uhr
 

FamilienSpieleFest 2020

Wie jedes Jahr lädt die Stadt Leipzig zu Beginn der Winterferien zum FammilienSpieleFest ein, dieses mal erstmalig auf dem Campus Jahnallee der Universität Leipzig und nicht im Neuen Rathaus. Hier können wieder unbekannte Spiele entdeckt und neue Spielpartner in außergewöhnlicher Umgebung gefunden werden. Jeder ist herzlich willkommen.

Wo? Universität Leipzig – Campus Jahnallee, Jahnallee 59

Wann? 13 – 19 Uhr
 

Das Wintermärchen

Zwei Könige. Zwei Königreiche. Eine unerschütterliche Freundschaft. Unerschütterlich? Wirklich? Die Hauptsache ist doch: Zitroneneis für alle!

Ein Märchen von Franz Führmann nach William Shakespeare, für Kinder ab 6 Jahren.

Wo? Theater der Jungen Welt, Lindenauer Markt 21

Wann? 16 Uhr
 

Der gestiefelte Froschkönig aus dem Sack

Hier werden kleine und große Märchenfreunde auf eine abenteuerliche Reise mitgenommen, bei der aus Erinnerungen und neuen Ideen Märchen entstehen. Dabei werden bekannte, weniger bekannte oder erfundene Märchen gespielt. Ein kreativer Spaß, zu dem Limo und Kekse angeboten werden.

Wo? Laden auf Zeit, Kohlgartenstraße 51

Wann? 16 Uhr

Preis: 7€ / ermäßigt 5€
 

„Wie der Elefant zu seinem Rüssel kam“

Ein afrikanisches Märchen frei nach Rudyard Kipling für Kinder ab 4 Jahren.

Vor langer Zeit hatten die Elefanten noch keinen Rüssel. Aber da war ein Elefantenkind, das war unersättlich neugierig. Ganz Afrika war voll von seinen Fragen! Eines Tages wollte dieses Elefantenkind wissen: „Was frisst eigentlich das Krokodil zu Mittag?“

Bei dieser Aufführung geht es um eine Geschichte von Mut, Fragen zu stellen und sich selbst auf den Weg zu machen, um Antworten zu finden. Der Tierpfleger Franz Eulenberger aus dem Zoo Leipzig trommelt und erzählt diese süße Geschichte von seinem Lieblingstier, dem Elefant, mit großen und kleinen Tierfiguren.

Wo? Puppentheater Sterntaler, Talstraße 30

Wann? 16 Uhr
 

„CINDY“ – theater die waldfee

Bei diesem Theater wird das bekannte Märchen Aschenbrödel sehr frei, modern und humorvoll mit einigen Mitmachmomenten als Märchenkomödie auf die Bühne gebracht. Ein hoher Lach- und Spaßfaktor ist garantiert, und das nicht nur bei den Kleinen!

Wo? MÜHLSTRASSE 14, Soziokulturelles Stadtteilzentrum in Leipzig

Wann? 16 Uhr
 

Sonntag, 9. Februar

Geschichten vom kleinen König

So ein königlicher Tag ist eine aufregende Sache. Der kleine König erlebt Dinge, die man nie für möglich gehalten hätte: Schokoeier ausbrüten, mit dem Wind fliegen oder sich mit Pferd Grete das Bett teilen.

Ein Puppentheater von Ines Müller-Braunschweig nach Hedwig Munck für Kinder ab 3 Jahren.

Wo? Theater der Jungen Welt, Lindenauer Markt 21

Wann? 11 Uhr
 

Schneewittchen – Das Musical

Das Theater Liberi entführt die Gäste auf eine spannende Reise ins Märchenland. Temporeiche Eigenkompositionen, viel Energie und eine große Portion Humor sorgen für ein unvergessliches Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Wo? Haus Auensee, Gustav-Esche-Straße 6

Wann? 15 Uhr

Preise: 20 bis 30€
 

„CINDY“ – theater die waldfee

Bei diesem Theater wird das bekannte Märchen Aschenbrödel sehr frei, modern und humorvoll mit einigen Mitmachmomenten als Märchenkomödie auf die Bühne gebracht. Ein hoher Lach- und Spaßfaktor ist garantiert, und das nicht nur bei den Kleinen!

Wo? MÜHLSTRASSE 14, Soziokulturelles Stadtteilzentrum in Leipzig

Wann? 16 Uhr
 

Tipp:

Wer den Winterferienpass hat, kann kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.