Home  »  News   »   Wenn das Geld knapp ist….Hilfe und kostenloses Essensangebot in Leipzig

News

Wenn das Geld knapp ist….Hilfe und kostenloses Essensangebot in Leipzig

In vielen Familien sieht es nicht so gut aus und das meint nicht das tolle, neue Auto oder die schicken neuen 100€ Turnschuhe. Das meint vielmehr die dringenden Anschaffungen und die Lebenserhaltungskosten, so dass man witterungsentsprechend angezogen ist und ordentlich zu essen und etwas zum Spielen hat. Arme Familien gibt es viele – und wenn man arm so definieren will, dass man sich keinen Urlaub leisten kann, sind es sogar 16,7 Millionen Menschen in Deutschland. Das hatte die stellvertretende Linken-Fraktionsvorsitzende Sabine Zimmermann bei Eurostat erfragt und veröffentlicht. „Kinder und Jugendliche bekommen häufig zu spüren, was Armut bedeutet“, sagt Zimmermann.

D.h. auch, mehr als sechs Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland leben in Familien, die sich nicht regelmäßig fleisch- oder eiweißhaltige Mahlzeiten leisten können, das sind fast 900.000 junge Menschen. Insgesamt sind fünf Prozent der Minderjährigen in Deutschland von deutlicher materieller Entbehrung betroffen. Der Wert schwankte seit 2007 zwischen 4,8 und 7,1 Prozent, mit sinkender Tendenz. Zimmermann nennt es „beschämend“, dass Kinder und Jugendliche in einem der reichsten Länder der Erde von finanziellen Problemen und Einschränkungen betroffen sind. Deshalb gib es Einrichtungen, die zumindest ein wenig helfen können. Diese sollen nachfolgend vorgestellt werden:

Cafe des Herzens, Bornaische Str. 120
Cafe, dass jeweils am Samstag und Sonntag zu kostenlosem Kaffee, Tee und Kuchen einlädt. Und jeweils vom 06.12. – 06.01 wird das Cafe zum Restaurant des Herzens und es gibt zur Weihnachtszeit auch ein kostenloses Menü.

Haus Tante E, Rosa-Luxemburg-Str.38
Eine Initiative von Straßenkind e.V., tägliche geöffnet für Kinder und Jugendliche, die dort mit Essen und Trinken verpflegt werden können
www.strassenkinder-leipzig.de

Studentenwerk, Goethestraße 6
Hier wird kostenloses Essen für Kinder von Studenten geboten – d.h. genauer eine warme Mahlzeit pro Tag für das Kind bis zu seinem 10.Lebensjahr

Sozialcafe Blickwechsel, Natonekstraße 2
Bereits ab 9:00 Uhr kann man ein Frühstück bekommen und auch sehr preiswerte Mittagessen sind über die Diakonie Leipzig zu erhalten, eine Voranmeldung ist gewünscht
www.diakonie-leipzig.de

Suppenküche Löffelstube, Idastraße 37-39

Super günstiges Essen von 8:00 – 16:30

Tafelläden in der Eisenbahnstraße 149, Liliensteinstraße 1 oder in der Jordanstraße
Nach Anmeldung erfolgt hier eine Lebensmittelausgabe von 12:00 – 16:00 Uhr, so dass das Abendessen gesichert ist.
www.leipziger-Tafel.de

Teekeller Quelle am Nordplatz 4
Jeweils Dienstag ab 18:00 Uhr kann man hier zum Abendessen einkehren und anschließend Vorträge und Angebote vom Diakonischen Werk nutzen

 

Zudem sehr zu empfehlen für die Kids:

Toys Company, Angerstraße 40/42
Hier wird Spielzeug an die Kids mit Leipzig Pass, an Kinder von ALG-II Empfängern sowie an Kinder vergeben, deren Eltern Kindergeldzuschlag erhalten. Immer Mo – Fr von 9:00 – 14:30 heißt es hingehen und aussuchen.

www.dekra-toyscompany.de
Übrigens: Spielzeugspenden sind herzlich willkommen!