Home  »  Freizeit   »   Angebote   »   Unsere Tipps für einen Ausflug in den Schnee

Angebote News

Unsere Tipps für einen Ausflug in den Schnee

Winter in Oberwiesenthal

Raus in den Schnee. Wer weiß, wie lang er noch liegt? Deshalb spontan Sack und Pack geschnappt und raus in die Natur, rauf auf den Rodelberg und rein in das Wintervergnügen. Mit 1,5 – 2 Stunden Anfahrt kann man in eine völlig andere Welt eintauchen und die ferienfreie Zeit für Last-Minute-Angebote nutzen.

Hier findet Ihr eine kleine Auswahl an Schneetipps. Denn am Samstagmorgen losfahren und am Sonntagnachmittag wiederkommen ist fast wie ein keiner Urlaub, macht den Kopf frei und sorgt für neue Eindrücke und jede Menge Spaß.

 

Augustusburg

Die malerische Kleinstadt in der Nähe von Chemnitz ist gerade einmal 1,5 Stunden mit dem Auto von Leipzig entfernt und hat viel zu bieten: Das Freizeitzentrum Rost’s Wiesen trumpft mit einer ca. 1,5 km langen Naturrodelbahn und einem kostenlosen 100 m langen Rodelhang auf. Kein Wunder, dass es da zu den zehn besten Skigebieten in Sachsen zählt. Von leichten bis mittelschweren Abfahrten ist hier auf 170 m Höhenunterschied alles dabei und wenn das Wetter dann doch nicht mitspielt, ist immer noch ein Ausflug ins schöne Schloss Augustusburg möglich.

Oberwiesenthal

Am Fuße des 1215 m hohen Fichtelberges finden wir den beliebten Kurort Oberwiesenthal. Als höchstgelegene Stadt Deutschlands und größtes alpines Skigebiet in Sachsen ist hier auf zehn klassifizierten Pisten mit über 300 m Höhenunterschied ein Paradies für Skifahrer zu finden. Unter blauen, roten und schwarzen Pisten beträgt die längste Abfahrt ganze 2,5 km und sieben Lifts bieten dazu einen komfortablen Weg zurück nach oben. Die 1,8 km lange Rodelbahn ist ein zusätzliches Highlight und nur ein weiterer Faktor, der Oberwiesenthal zu einem der drei beliebtesten Skigebiete in Sachsen macht. Da lohnt sich die zweistündige Autofahrt von Leipzig aus auf jeden Fall.

Altenberg

Zwei Autostunden von Leipzig entfernt findet man auch das Skigebiet Altenberg, das mit einer extra Kinderpiste und der 120 m langen Rodelbahn direkt am Ski-Lift vor allem die kleinen Besucher lockt. Leichte bis mittelschwere Pisten und lange Öffnungszeiten machen das Wintersportzentrum im Osterzgebirge zu einem der fünf familienfreundlichsten in Sachsen. Die lokale Ski-Schule sollte auch nicht unerwähnt bleiben und für Snowboard-Liebhaber gibt es eine extra geformte Halfpipe. Wenn das mal nicht verlockend klingt!

Falkenau

Für Anfänger eignet sich ein Ausflug nach Falkenau am Plauberg. Die 300 m lange, relativ breite Ski-Piste mit ihren 40 m Höhenunterschied und einer kleinen Rodelbahn sowie malerischer Aussicht ist in nur 1,5 Stunden von Leipzig aus mit dem Auto zu erreichen.

Ress Rodelschlitten Davoser Art


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.