Home  »  Freizeit   »   Bücher & Film   »   Unendlich mal endlich mal mehr von Ingrid Ovedie Volden

Bücher & Film

Unendlich mal endlich mal mehr von Ingrid Ovedie Volden

Alles muss seine Ordnung haben. Die Schuhe in einer Reihe, die Haare brauchen immer eine zehnfach Bürstung. Nur dann ist die Welt von Petra in Ordnung. Es braucht Struktur, ähnliche Abläufe. Aber als die Zahl „PI“ in der Schule behandelt wird und die Unendlichkeit so erschreckend und fürchterlich ist, dass sich Petra übergeben muss, kommt sie zum Schulpsychologen. Der findet Worte für ihre Art und benennt das Problem: Zwangsgedanken oder magische Gedanken. Er übt mit ihr, sich davon zu lösen.

Ein großes Buch für Kinder ab 10 mit Verhaltensauffälligkeiten, Liebe, Politik und Migration, aber alles dezent in eine schöne Geschichte des Lebens gepackt.



Unendlich mal unendlich mal mehr


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.