Home  »  News   »   Familie und Leben   »   Teil 4: Tolle Apps für Eltern – Hausmittelchen und Krankheitstipps

Familie und Leben

Teil 4: Tolle Apps für Eltern – Hausmittelchen und Krankheitstipps

Medikid wurde von einem Kinderarzt entwickelt, der helfen möchte, Anzeichen besser zu erkennen und schnell zu reagieren. Denn nicht immer ist der Gang zum Arzt wirklich notwendig. Hier wird verschüttetes Oma-Wissen zu Tage gefördert und mit hilfreichen Tipps ist man für die Wehwehchen der Kleinen (und Großen) gewappnet.
 
Natürlich ersetzt diese App nicht den Arztbesuch, gibt euch aber wertvolle Tipps, wann einer angebracht ist und was ihr schon zuhause alles tun könnt, wenn eure Kinder krank werden. Dafür bietet MediKid ausführliche Informationen zu typischen Kinderkrankheiten und ihren Symptomen.
 
Da die Entwickler der App großen Wert auf Privatsphäre legen, werden alle Daten ausschließlich lokal auf eurem Endgerät gespeichert und auch nicht an Dritte (wie Versicherungen, Pharmaunternehmen, etc.) weiter gegeben.
 
Für Android: play.google.com

Für iOS: apps.apple.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.