Home  »  Freizeit   »   Ausflugsziele   »   Sommerbasteln mit Kids – von Girlanden, Piratenschiffen, Prinzessinnen und Schmetterlingen

Ausflugsziele

Sommerbasteln mit Kids – von Girlanden, Piratenschiffen, Prinzessinnen und Schmetterlingen

Ein wenig Deko kann nie schaden und hübsche Sachen zum Selbermachen gibt’s viele – mit wenig Aufwand Großes zaubern, das ist das Motto für unsere Wochenend-Bastelideen.


Eisgirlanden

Schablone machen und auf Buntpapier legen, so dass das Eis oben noch gefaltet werden muss. Dann nach Belieben Eissorten dekorieren und mit einem Holzeisstiel Vorder- und Rückseite zusammen kleben. Zum Schluss alles auf einen Faden fädeln, ein Klebeklecks hält es fest an Ort und Stelle und schon ist die Eisgirlande fertig…


Melonen-Pappteller-Girlande

Noch einfacher geht’s mit Papptellern, die wie eine Melone in rot und grün angemalt werden. Farbe trocknen lassen und dann alles in entsprechende „Kuchenstücke“ schneiden. Mit einem Locher rechts und links am Melonen-Kuchenstück zwei Löcher machen, Faden durchfädeln und die Früchtedeko ist fertig.


Marinenkäfer in 3D

Ihr braucht rotes und schwarzes Buntpapier und besonders schön sind Klapperaugen (aus dem Bastelladen). Dann aus dem rot zwei Kreise malen und mit Punkten bemalen. Einen Kreis bitte in der Mitte knicken. Das schwarze Buntpapier für den Kopf nutzen. Ausschneiden, Hörner anmalen, Augen aufkleben und dann den roten Körper darunter kleben. Zum Schluß die gefalteten roten Flügel aufkleben und schon kann losgeflattert werden.


Origami- Schmetterlinge

Buntpapier in verschiedenen Größen und Farben und schon kann es losgehen. Die Schmetterlinge sind als Schwarm besonders schön. Vielleicht an der Decke mit beidseitigem Klebeband oder auf einer großen grünen Leinwand als Wiese?


Blumige Rosetten

Mit Buntpaper, Schere, Kleber und einerm Faden ganz einfach zu machen. Einfach eine Ziehhamonika falten und dann hübsche kleine „Löcher“ am Knick schneiden. Den äußeren Rand gern auch in Form schneiden. Dann auffalten und zum Rund zusammekleben. Dann Faden durch ein Loch fädeln und aufhängen.


Piratenschiff aus Eierkarton

Eierkarton aufheben, Zahnstocher oder Blumenstäbchen. Karton, der als Piratenfahne schön bemalt wird. Dann zwei Löcher oben und unten machen und Stäbchen durchstechen. Dann wird der „Fahnenmast) in die mittige Erhöhung beim Eierkarton gestochen und kann festgeklebt werden. Zum Schluß alles mit Sprühlack einnebeln, damit die Kids länger Freude daran haben und schon kann das Boot befüllt werden. Achtung: nicht für lange Badewannenaufenthalte geeignet.


Schloss aus Handprint

Dafür einfach nur die Hand bemalen und auf ein farbiges Blatt Papier pressen. Nach dem Trocknen dann nach Belieben mit Fenstern und Türmchen, Brücken und Türen versehen. Wer mag, kann auch die Fahnen aus Buntpapier ausschneiden und aufkleben. Fertig ist Dornröschens zuhause…


Der Dauerrenner: Klopapierkronen

Klopapier- Innenteile sammeln. Jene nach Lust und Laune bekleben oder bemalen oder mit Sprühfarbe versehen. Trocknen lassen und dann zwei kleine Löcher am unteren Rand machen, Gummiband einfädeln und losgehen kann es mit den Prinzessinnen daheim.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.