Home  »  News   »   Silvestertipps für Kinder/Erwachsenenparties

News

Silvestertipps für Kinder/Erwachsenenparties

Sternchenfeuer

Kaum sind die Weihnachtstage vorbei, steht auch schon die nächste Feier auf dem Programm und damit auch eine der häufigsten Fragen am Ende des Jahres: Was macht ihr eigentlich zu Silvester? Ein Standardprogramm für den 31. Dezember gibt es nicht und so stehen viele Eltern jedes Jahr wieder vor der Herausforderung, die langen Stunden bis Mitternacht mit abwechslungsreichem Inhalt zu füllen.

Dekoration

Eine Silvesterparty mit Kindern braucht auf jeden Fall coole Deko. Um die Vorfreude auf Mitternacht zu erhöhen, kann man ja schon am Nachmittag die Wohnung schick mit Luftballons und Luftschlangen dekorieren. Dabei dürfen sich die Kleinen austoben und sind erst einmal beschäftigt.

Lagerfeuer und Grillen

Wer sagt, dass man nur im Sommer grillen kann? Warum nicht einfach mal was anderes machen? Zum Beispiel ein kleines, gemütliches Lagerfeuer im Garten in einer Feuerschale entzünden und die Würstchen direkt über dem Feuer brutzeln. Eine Kanne Glühwein und heißer Kakao oder Kinderpunsch dazu – dann wird niemandem kalt! Das knisternde Holz sorgt für eine stimmungsvolle Atmosphäre und ist ein schönes Ritual, um das alte Jahr zu verabschieden.

Lieblingsessen

Wer zu Hause feiert, soll auch nicht verhungern. Die Klassiker für den 31. Dezember sind ja meist Fondue oder Raclette. Aber müssen es immer die Klassiker sein? Warum nicht einmal Pizza, Pasta, Pommes oder Pfannkuchen? Fragt doch einfach mal die Kids, was sie an Silvester am liebsten essen würden. Sie machen Ihren jungen Partylöwen mit ihrem Lieblingsgericht garantiert eine große Freude. Und wem das zu wenig traditionell ist, der kann ja trotzdem noch zusätzlich den Fonduetopf oder die Raclettepfännchen auf den Tisch stellen.

Wie wäre es also mit Mini-Burgern, Spagetti-Muffins oder Muffletts? Die lassen Kinderherzen auf jeden Fall höher schlagen.

Digitaler Jahresrückblick

Ostereiersuche, Geburtstag, Sommerurlaub – Mittlerweile sind ja fast alle Ereignisse irgendwo digital festgehalten und abgespeichert. Wer Silvester mit den Kids zu Hause verbringen möchte, kann aus den Fotos und Videos im Vorfeld einen schönen Jahresrückblick zusammenstellen und im Hintergrund auf dem Fernseher ablaufen lassen. Die meisten Kinder lieben es, sich ihre Fotos und bewegten Bilder anzuschauen. Für Erwachsene ist so ein Fotorückblick aber ebenfalls ein schöner Jahresausklang.

Noch mehr Tipps

„Survival Guide“ hat ebenfalls noch einige spannende Tipps für Silvester vorbereitet. Hier das entsprechende Video.

Dann bleibt uns nur noch, Euch allen einen guten Rutsch in ein neues erfolgreiches Jahr zur wünschen! 🙂


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.