Home  »  News   »   Familie und Leben   »   Rein ins Abenteuer Geburtstag

Familie und Leben

Rein ins Abenteuer Geburtstag

Es braucht mehr Ideen. Immer wieder erreichen uns Geburtstagsanfragen, denn als Eltern, die nicht professionelle Eventplaner und Veranstaltungsmanager sind, ist ein wenig Unterstützung und Inspiration notwendig. Schließlich sollen die Ideen machbar sein und der Nachwuchs froh und beschäftigt. Aus diesem Grund schauen wir uns das Thema in diesem Jahr besonders intensiv an und möchten Euch mit hilfreichen Tipps gern zur Seite stehen.

Happy Birthday – und los geht’s mit einer Alice im Wunderland – Party! (für Kinder ab 7 Jahren)

Natürlich, Alice macht eine Teeparty, also wird auch die Einladung mit einem angetackerten Teebeutel verschickt. Zudem dürfen sich die Kinder aussuchen, ob sie lieber Alice, der Hase oder der verrückte Hutmacher sein wollen. Zu diesem Zweck gibt es große rote Haarschleifen, Plüschohren oder kleine Partyhüte.

Das Teetrinken (mehrere Sorten) erfolgt an einer Tafel mit weißer Tischdecke (Papier). Dazu kann man noch einmal Alice im Wunderland hören oder vorlesen, damit alle die Geschichte wieder parat haben. Nach der festlichen Teetafel geht’s dann zu dem Alice Suchspiel (für jüngere Kinder werden dafür die wesentlichen Gegenstände noch einmal auf Karten gezeichnet, ältere müssen sich ihre Utensilien selbst suchen). Auf Gegenständen wurden zuvor kleine Aufkleber angebracht mit Nummerierung und einer einfachen Rechenaufgabe. Nur wenn alle Gegenstände gefunden sind und die Rechenaufgabe richtig gelöst ist, kann man aus den verschiedenen Fläschchen (zuvor vorbereitet mit Saft oder Wasser) die richtige auswählen mit der Endsumme der Rechenaufgabe, die Alice dann wieder normal werden lässt (d.h. normale Körpergröße). Die anderen Flaschen sind mit Flüssigkeiten gefüllt, die nicht lecker sind (für die Neugierigen – z. Bsp. verdünnter Senf oder Gurkenwasser).

Benutzte Gegenstände:

Auf Teekanne, Schlüssel, Hut, Plüschhase, Handspiegel, Schlüssel (versteckt im Haus oder draußen – auch ein wenig Bewegung im Park ist möglich, wenn man die Teile an Bäume hängt) werden die Aufkleber angebracht. Erst wenn alles gefunden und in die richtige Reihenfolge gebracht ist, kann die Rechenaufgabe (Schwierigkeitsgrad je nach Alter) gelöst werden. Zu Hause stehen die Fläschchen mit dem Gegenmittel auf dem Tisch, so dass man sogleich probieren kann.

Alles richtig? Dann schmeckt es. Wenn nicht, ist ein leichtes zusammengekniffenes Gesicht Indiz, dass man noch einmal genau schauen muss.

Alice ist gerettet? Dann kann es noch um etwas Konzentration gehen z. Bsp. mit einem Teebeutel-Weitwurf. Dafür einfach Tasse aufstellen und versuchen, Teebeutel hinein zu befördern.
Für Kinder ab 9 Jahren gibt es auch ein Adventure, dass die digitale Welt mit der Geburtstagswelt verbindet.

Zudem sind folgende Utensilien zu haben:

 

Servietten „Alice im Wunderland“ – 20 Stück

www.babybellyparty.de


Servietten „Alice im Wunderland“ – 20 Stück

www.babybellyparty.de


Pappbecher mit Untersetzern „Alice im Wunderland“ – 24-teilig

www.babybellyparty.de


Motivgirlande „Alice im Wunderland“ – 4 m

www.babybellyparty.de


Einladungskarten „Alice im Wunderland“ – 8 Stück

www.babybellyparty.de


Maske „Hase“

www.babybellyparty.de


Partyhüte

www.amazon.de


Hasenohren

www.amazon.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.