Home  »  Freizeit   »   Ausflugsziele   »   Porsche Safari für Kinder- und Hortgruppen

Ausflugsziele

Porsche Safari für Kinder- und Hortgruppen

Porsche steht für Autos: schnell, sportlich, teuer, aber eben auch am Standort Leipzig für ein Stück Grünland, dass von 27 Exmoor-Ponys und 75 Auerochsen gepflegt und bewohnt werden. Zudem ist auf dem 132 Hektar großen Areal Platz für 3 Millionen Honigbienen. Ein kleiner Entdeckungs-Erlebnisraum, der jetzt auch Ferienkindern zur Verfügung stehen kann. In Kooperation mit der Auwaldstation werden dafür Stationen und eine Aussichtsplattform errichtet. Bis dato weideten die Pferde und Auerochsen lediglich und hatten so ein Offenland zur Verfügung, was höchstens dem ein oder anderen Geländewagenfahrer ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Nun öffnet man sich. Detlef Bäsler, Vorsitzender des Fördervereins Auwaldstation und Schlosspark Lützschena e.V., ergänzt dazu: „Als Naturschutzstation und außerschulischer Bildungsort liegt es uns am Herzen, Kinder und Jugendliche für Natur zu begeistern. In Zusammenarbeit mit Porsche können wir unser Angebot ausbauen und jungen Entdeckern ein attraktives Programm anbieten.“ Dafür gibt es zwei unterschiedliche Angebote, d.h. es gibt auf dem vier Kilometer langen Wanderweg entweder die Vogelwelt des Geländes zu entdecken oder eine Tour zu Auerochsen und Exmoor-Ponys.

Vom 09. Juli bis 03.August, jeweils Montag bis Freitag von 10:00 – 14:00 Uhr

Anmeldungen sind über die Auwaldstation möglich:
Telefon: 0341-4621895
E-Mail: auwaldstation@t-online.de

Kosten
4,00 € pro Teilnehmer mit Ferienpass
5,00 € pro Teilnehmer ohne Ferienpass

Copyright: Porsche AG „Porsche Safari“ in den Sommerferien


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.