Home  »  News   »   Familie und Leben   »   Noch 3 Tage!

Familie und Leben

Noch 3 Tage!

Um den Weihnachtlichen Trubel auch gemütlich ausklingen zu lassen haben wir euch ein paar Weihnachtskonzerte für den 25. Und 26.12. in einer kleinen Auswahl zusammengetragen.
 

25.12.2018

Thomaskirche:
Als Ort der Musik, der Einkehr und Heimat, sowie Ruhestätte des großen Thomaskantors Johann Sebastian Bach läd die Thomaskirche herzlich zu ihrer Musik im Gottesdienst ein. Lauscht der Kantate 1 „Jauchzet, frohlocket“ aus dem Weihnachtsoratorium des großen Maestros und findet Ruhe im bunten Weihnachtstrubel.
Konzertbeginn ist um 09:30 Uhr.

Peterskirche:
In der Peterskirche Leipzig findet am ersten Weihnachtsfeiertag die Evangelische Messe zum Heiligen Christfets statt. Perfekt, um sich von den Werken von Bach und Praetorius berieseln und den Weihnachtsstress hinter sich zu lassen.
Die Messe beginnt um 10:00 Uhr.

Martin-Luther-Kirche:
Hier erklingen am 25. die festlichen Klänge der Kantate Nr. 1 „Jauchzet, frohlocket“ aus dem Weihnachtsoratorium von Bach, der als richtiger Weihanchtsklassiker natürlich zu den Feiertagen nicht fehlen darf!
Das Konzert beginnt um 10:00 Uhr.

Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig:
Am ersten Weihanchtsfeiertag feiert die Universitätskirche das Christfest. Dieses wird gleichzeitig als Rundfunkgottesdienst des MDR live übertragen und bietet einen guten Anlass für den Bachschen Auftritt mit dessen Kantate 1 aus dem bereits bekannten Weihnachtsoratorium.
Konzertbeginn ist um 10:00 Uhr.
 

26.12.2018

Thomaskirche:
Auch am zweiten Weihnachtsfeiertag dürft ihr euch über eine Bachsche Kantate, dieses Mal die 2, freuen. So erklingt in andächtiger Ruhe „Und es waren Hirten in derselben Gegend“ aus dem Weihnachtsoratorium des Thomaskantors.
Beginn des Konzertes ist um 09:30 Uhr.

Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig:
Durch die Aula der Universitätskirche erschallen am 26. Dezemder die Klänge der der Kantate 2 „Und es waren Hirten in derselben Gegend“. Kommt zur Ruhe und genießt das Konzert jenseits des Weihnachtsstresses. Konzertbeginn ist um 11:00 Uhr.

Propsteikirche St. Trinitatus:
Herzlich willkommen zum fröhlichen Weihnachtsliedersingen mit dem Probsteichor heißt es hier am zweiten Weihnachtsfeiertag. Begleitet wird der gemeinsame Gesang von Toni Fehse an der Trompete und Sebastian Heindl an der Orgel. Ein Muss für jeden, der von den schönen Liedern der adventszeit nicht genug bekommt.
Das Singen beginnt um 16:30 Uhr.

Phillippus Leipzig:
Freut euch auf schöne Weihnachtsmusik, gespielt von dem Posaunenchor St. Nikolai. In gemütlicher Atmosphäre spielen die Nikolaiposaunen, während ihr lyrische Worte und gute Nachichten hört.
Konzertbeginn ist um 17:00 Uhr.

Thomaskirche:
Den Abschluss für die Weihnachtsfeiertage macht die Thomaskirche mit ihrem festlichen Singegottesdienst. Fröhliche Weihnachtslieder, ideal zum Ausklingenlassen der Weihnachtszeit.
Gemeinsam musiziert wird ab 18:00 Uhr.
 
Wir wünschen viel Spaß beim andächtigen Lauschen und kräftig Mitsingen.
 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.