Home  »  News   »   Familie und Leben   »   Meisterbäckerei für Kinder – Teil 1

Familie und Leben

Meisterbäckerei für Kinder – Teil 1

Nicht nur am Herd können Kinder schon zaubern, wie die Großen, sondern auch am Ofen. Gegen ein schönes Stück Kuchen zum Kaffee ist natürlich nichts einzuwenden, aber da darf sich auch gerne mal der Nachwuchs dran versuchen. Deshalb hier von uns ein einfaches und leckeres Rezept, passend auch für kleine Bäcker.
 

Zebra-Käsekuchen mit Keksboden

Ihr braucht (für eine Springform mit 26 cm):

  • 250g Vollkorn-Butterkekse

  • 90g Butter

  • 55g Backkakao

  • 40g brauner Zucker

  • 400g Sahnequark

  • 200g Magerquark

  • 300g Mascarpone

  • Mark einer Vanilleschote

  • 240g Zucker

  • 5 Eier (Größe M)

  • 180g Zartbitter-Schokolade

  • 60ml Milch

 

Und so geht’s:

  • 01Zuerst zerbröselt ich die Kekse und schmelzt die Butter. Das beides vermischt ihr dann mit dem Kakao und dem braunen Zucker und breitet die Masse in der gefetteten Springform als Boden aus. Die Springform kommt für ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen und bäckt. (E-Herd: 175/Umluft: 150°C) Dann lasst ihr sie abkühlen.
  • 02Nun verrührt ihr den Sahnequark mit dem Magerquark, der Mascarpone, dem Vanillemark und dem Zucker und hebt anschließend die Eier drunter. Dann zerhackt ihr die Schokolade und lasst sie über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die Milch erhitzt ihr ebenfalls und verrührt dann Milch und Schokolade zu einer glatten Masse. Die bereits fertige Quarkmasse halbiert ihr und hebt unter die eine Hälfte die Schokoladen-Mischung.
  • 03Schließlich füllt ihr die Springform abwechselnd mit der hellen und dunklen Masse, so dass ein schönes Zebra-Muster entsteht und schiebt euer Kunstwerk für 50-60 Minuten in den vorgeheizten Backofen. (E-Herd: 160°C/Umlauf: 140°C)

 
Schmecken lassen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.