Home  »  Bücher   »   Martina Baumbach: „Und Papa seh ich am Wochenende“

Bücher

Martina Baumbach: „Und Papa seh ich am Wochenende“

Wenn sich Eltern trennen, ist es für die Kinder schwer zu begreifen und zu verarbeiten. Bücher können ein klein wenig helfen, so wie dies von Martina Baumbach: „Und Papa seh` ich am Wochenende“. Hier wird vom kleinen Leo erzählt, der am liebsten mit Mama und Papa kuschelt. Aber Papa schläft plötzlich immer öfter auf dem Sofa und die Eltern haben ständig Streit, bis sie sich scheiden lassen. Traurig. Dramatisch. Da ist es für Leo wichtig, dass Mama und Papa ihm versprechen, sich aber niemals von ihm scheiden zu lassen.

 


Und Papa seh ich am Wochenende

Tags

verwandte Artikel

  • 21.09.2017

    Zwillinge? Ja, Zwillinge…. Teil 1

    Jede Schwangerschaft, in der Sie mehr als ein Kind erwarten, wird Ihr Arzt/Ihre Ärztin als Risikoschwangerschaft einstufen. Aber das bedeutet nicht zwangsweise, dass Sie mit...

  • 20.09.2017

    Brigitte Blobel: "12 erste Male"

    \"Ein richtig gutes, einfühlsames, offenes Buch, das man allen jungen Menschen ins Buchregal stellen sollte.\"(Buchkultur) Passend zu unserem gestrigen Thema empfehlen wir heute...