Home  »  Beitrag   »   Bitten an die Eltern!

Bitten an die Eltern!

Da widerholt kranke Kinder in die Kita geschickt werden, bitte hier mit Rücksicht auf die anderen Kinder und die Erzieher handeln. Gerade Durchfall, Fieber oder andere Infekte verbreiten sich rasant, was alle im Haus gefährdet.

Das Läusethema: Läuse sind zwar normal, aber ekelig. Im Normalfall braucht es ein wirksames Mittel und regelmäßig Kontrolle. Da immer wieder Kinder mit Läusen in die Kita kommen, bitte hier ein regelmäßiger Blick auf den Kopf und nur zur Sicherheit noch ein paar Tipps am Rande von Schulärzten:

Tipps & Tricks zur schnellen Kopflausbekämpfung

  • Wenn Sie bei Ihrem Kind Läuse entdecken, behandeln Sie es umgehend mit einem Anti-Läuse-Mittel.
  • Kinderfreundlich sind insektizid freie Mittel auf physikalischer Basis mit kurzen Einwirkzeiten (15 Minuten). Fragen Sie in Ihrer Apotheke nach.
  • Kontrollieren Sie auch alle anderen Familienmitglieder sorgfältig auf Lausbefall und behandeln Sie betroffene Familienmitglieder ebenfalls umgehend – am besten am selben Tag.
  • Die nach einer Behandlung in den Haaren verbleibenden Nissen (Eier) sind in der Regel abgestorben. Sie können mit einem Nissenkamm entfernt werden.
  • Durch die gemeinsame Verwendung von Haarbürsten oder Kämmen können Läuse direkt von Kopf zu Kopf weitergegeben werden. Entfernen Sie alle Haare aus Kämmen und Bürsten und reinigen Sie diese gründlich.
  • Kontrollieren Sie danach weiterhin regelmäßig die Kopfhaut. Führen Sie, wenn nötig, nach etwa einer Woche eine neuerliche Behandlung durch.
  • Benachrichtigen Sie alle engen Kontaktpersonen (Freunde, Betreuungspersonen u. a.) bzw. Schule, Kindergarten etc., damit auch diese rechtzeitig Maßnahmen ergreifen können. Bei allem Ärgernis, den ein Lausbefall mit sich bringt: bleiben Sie ruhig und schießen Sie nicht mit Kanonen auf Spatzen. Da keine Methode mit 100%iger Garantie wirkt, sollten verschiedene Behandlungen unbedingt kombiniert und über einen längeren Zeitraum hinweg angewendet werden.

Zudem wird beim Bringen oder Holen von Fahrrädern & co oft das Licht im Keller angelassen. Da das leider Geld kostet, wird um einen prüfenden Blick gebeten.

Tags

verwandte Artikel

  • 20.07.2018

    Der Jungfernflug

    Jedes Jahr die gleiche schwere Frage: wohin nur im Urlaub? Klar, man möchte gern etwas anderes sehen, einfach mal neue Luft schnuppern, raus aus dem täglichen Rhythmus mit den immer...