Home  »  Freizeit in Leipzig   »   Kikoo Kinderland – 3 Fragen an Janina Kreisel

Freizeit in Leipzig

Kikoo Kinderland – 3 Fragen an Janina Kreisel

Kikoo Kinderland

 

Freizeit – freie Zeit in Leipzig in dem Kikoo Kinderland

Sozusagen taufrisch, eröffnet am 19.Mai, präsentiert sich das Kikoo Kinderland im Zeichen des Löwen in den Gohlis Arkaden – groß, bunt, gut per Tram zu erreichen, barrierefrei und wirklich Kinder- und Elterngerecht, denn die Idee erwuchs aus den eigenen Bedürfnissen, Wünschen und Erfahrungen. Bewegungsangebote und Spielräume ganz für die Kleinen bis 3 Jahre, ohne panisch hinterher klettern zu müssen, ohne große Kinder, die einschränken und mitunter Angst machen. Räume zum Entfalten für Eltern und Kinder, basierend auf langjährigem sportwissenschaflichem und medizinischem Wissen ganz im Zeichen der Gesundheitsförderung gepaart mit viel Spaß.

 

3 Fragen an Janina Kreisel

Seit wann gibt es Sie in Leipzig und was ist Ihre Motivation? Was ist das Besondere?

Schon lange arbeiten mein Mann als Arzt und ich als Sportwissenschaftlerin im Bereich der Gesundheitsförderung. Während ich bei der Projektgruppe „Kikoo“ ganzheitliche Gesundheitsprojekte in Kindergärten begleiten und gestalten durfte, berichteten mir Eltern oft von Ihrem Wunsch nach mehr Freizeit- und Bewegungsmöglichkeiten für Kleinkinder in Leipzig. So gibt es zwar bereits viele herzlich und toll gestaltete Freizeitangebote, jedoch nicht genug für eine immer weiter wachsende Stadt wie Leipzig, die vor allem für junge Familien eine attraktive Heimat bietet. So sind lange Wartelisten hinsichtlich verschiedener Kursangebote für Kleinkinder leider die Normalität. Mit der Geburt unseres ersten Kindes sahen wir uns, in der Rolle als Eltern, dann vor gleiche Herausforderungen gestellt: Es galt, für unseren immer mobiler und aufmerksamer werdenden Sohn geeignete Freizeitangebote zu finden. Der kleine Mann hat uns dabei Mal für Mal gezeigt, was er benötigt und was ihm guttut. Aus diesem täglichen Miteinander und aus der Liebe zu ihm erwuchs die anfangs zugegebenermaßen fixe Idee, solche Welt für unseren Sohn selbst zu erschaffen. So führten wir wiederholt Gespräche darüber, was uns bei der Gestaltung einer Einrichtung für Kleinkinder wichtig wäre. Und ein erstes Gedankenspiel nahm dabei immer konkretere Züge an. Als wir von unserem großen Glück erfuhren, noch einmal Eltern werden zu dürfen, fassten wir den Entschluss, einen Neuanfang zu wagen. Das in unseren Köpfen gereifte und durch private wie berufliche Erfahrungen immer subtiler gewordene Konzept, wollten wir nun in die Tat umsetzen. Dies ist mittlerweile nun zwei Jahre her, zwei Jahre voll intensiver Arbeit, mit Gesprächen, Planungen und natürlich auch Hindernissen. Doch nach deren Überwindung können nun endlich die Türen des Kikoo Kinderlandes für unsere kleinen und großen Besuchern öffnen!

Dabei haben uns nicht zuletzt unsere beiden Kinder mit ihrer positiven Energie Hürden überwinden lassen. Denn der Gedanke, auch für sie diese Zukunft zu schaffen, beflügelt ungemein.

 

Was gibt es für Angebote und was ist zu berücksichtigen?

Mit zwei Kursräumen und einer Spielewelt für Null- bis Dreijährige bieten wir im Kikoo Kinderland jungen Familien und auch Tageseltern einen sicheren und altersgerechten Spiel- und Bewegungsraum, ein Raum, der mit dem stets erweiterbaren Konzept ein Ort für ganzheitliche Gesundheitsförderung sein soll. Geplant ist, unser Netzwerk und die Kursangebote stetig auszubauen. Momentan bieten wir in unseren Kursräumen bereits entwicklungsunterstützende Kurse für Babys sowie Kindersportkurse an. Zeitnah werden auch Fitnesskurse für Mütter und Pädagogen hinzukommen. Wir werden mit Fachvorträgen und Workshops Eltern, Großeltern und Pädagogen die Möglichkeit geben, ganzheitlich die gesunde Entwicklung ihrer Kleinen zu fördern und zu unterstützen.


Übrigens – am 10. Juni 2018 findet im Zeitraum von 09:00 bis 18:00 Uhr der Tag der offenen Tür statt. Stöbern, Umschauen, Schnuppern, Fragen, Ausprobieren! Schaut doch einfach mal vorbei. Mehr Infos gibt es auf der dazugehörigen Facebook-Seite: Tag der offenen Tür im Kikoo Kinderland

Copyright: Kikoo Kinderland

 

Service, damit es so entspannt wie möglich ist

Kostenlose Tiefgarage in den Gohlis-Arkaden, Fahrstuhl, Kinderwagenabstellbereich, 66 Spinde zum Verstauen für Sack und Pack, Essensraum mit Kinderstühlen (einfach Essen und Trinken für die Kleinen mitbringen), Mikrowelle und Kaffeevollautomat

Einfach mal vorbei schauen und Kikoo ansehen…. zum Beispiel mit dem „Nur mal kurz da“-Ticket (bis 1,5 Stunden) für 5,00€ (Preise gelten für ein Kind in Begleitung eines Erwachsenen)

 

Kontakt und Öffnungszeiten

Kikoo Kinderland
Lützowstraße 13A
04155 Leipzig

Web: https://www.kikoo-kinderland.de/

Öffnungszeiten: Täglich 9:00 – 18:00 Uhr
Montag- & Freitagnachmittag sind auch 4- bis 6-Jährige gern willkommen (Geschwistertag)

Tags

verwandte Artikel