Home  »  News   »   Schule   »   Kein Geld für Schulen – 34 Milliarden Euro fehlen

Schule

Kein Geld für Schulen – 34 Milliarden Euro fehlen

Kein Geld für Schulen – 34 Milliarden Euro fehlen

Geld ist immer und überall knapp. Aber sollte man es unbedingt bei der Modernisierung von Schulgebäuden einsparen? Kaputte Bänke, fehlende Ausstattung, stinkende Klos, eine veraltete Turnhalle, Spielgeräte, die nicht mehr zu bespielen sind. Städte und Gemeinden hinken bei der Mittelbereitstellung mit rund 34 Milliarden Euro hinterher. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der KfW-Bankengruppe zur Finanzlage der Kommunen.

Dass dieser „Investitionsstau“ die Voraussetzungen für Bildungserfolge nicht gerade verbessert, ist klar. So heißt es. „Der Investitionsrückstand zeigt, wie weit wir von einer idealen Schulinfrastruktur entfernt sind“, sagte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner. In der Tat mehr als traurig, Deutschland investiere im internationalen Vergleich unterdurchschnittlich in sein Bildungssystem. Kommunen investierten im vergangenen Jahr 2,9 Milliarden Euro in ihre Schulgebäude. Das sei zwar ein leichter Anstieg von rund 115 Millionen Euro gegenüber 2014, aber ein Minus um 1,3 Milliarden Euro im Vergleich zu 1995.

1,3 Milliarden € weniger für Schulen als 1995.

Zu dieser Zeit machten Bauinvestitionen noch rund 45 Prozent der kommunalen Gesamtausgaben aus. Sukzessive wurde für Schulen immer weniger eingesetzt. 2015 waren es nur noch 25 Prozent. Aber warum? Sind es die Kinder im Vergleich zu Supermärkten, Parkplätzen und Bürogebäuden nicht wert? Oder anders, ist die Investition in Kinder für viele Kommunen ein Luxus, den sie sich nicht leisten können?

De facto gibt es wohl immer weniger finanzielle Spielräume: „Kommunen mit angespannter Haushaltslage fehlt es oft an Möglichkeiten, dringend notwendige Investitionen voranzutreiben. D.h. angesichts der geringen Gelder müssen viele Kommunen Investitionen streichen – das betreffe leider auch die Schulen“, sagte der stellvertretende Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Alexander Handschuh.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.