Home  »  News   »   Familie und Leben   »   Jamie Oliver sei Dank – es gibt kindertauglichen Salat!

Familie und Leben

Jamie Oliver sei Dank – es gibt kindertauglichen Salat!

Eigentlich mögen meine Kinder keinen Salat. Grüner Salat = ganz schlecht. Da gibt es viel Skepsis und ein großes Iiiihhhh und Aahhhhh. Aber jetzt hab ich es mit kandierten Mandeln mit Orange und Mozarella probiert, da es ja nicht immer den typischen schnellen Montagsgriesbrei geben kann. Und sieh einer an, Jamie Oliver und seinen Kindertestern, sei Dank, es war ein voller Erfolg und hat richtig lecker geschmeckt – vor allem auch den kleinen Meckerern in der Runde. Hier also der wunderbare Orangen-Mozarella-Salat, wobei ich für die kleinen Fleischfresser noch etwas Hähnchenbrust in Honig angebraten habe…

Zutaten für 2 Personen:

  • 1-2 Handvoll Pflücksalat
  • 1-2 Handvoll Mandeln
  • 2 EL Ahornsirup oder Honig
  • 1 Orange
  • 1 Kugel Mozzarella di Bufala

 

optionale Zutaten

  • etwas Kresse oder Rucola
  • Zum Abschmecken:
  • gutes Olivenöl
  • Balsamico

 

Zubereitung

Im ersten Schritt kandierst du nur sehr kurz die Mandeln im Ahornsirup oder im Honig. Dafür erhitzt du sehr leicht den Sirup oder den Honig in der Pfanne bei mittlerer Hitze, er muss warm sein. Lege nun die Mandeln in die Pfanne und schwenke sie bis die Mandeln komplett von der Sirupglasur überzogen sind. Brate sie anschließend weitere 5 Minuten bei niedriger Hitze, damit sie richtig knusprig werden. Ein Salatbett bereiten, Mandeln darauf verteilen, eine Orange filetieren und ebenfalls Orangestücke auf Salat verteilen, Etwas Orangensaft gleich für die Frische mit über die Blätter, Mozarlla schneiden und ebenfalls verteilen. Wenn man mag, noch etwas Hähnchenbrust anbraten und Brot leicht rösten, um für die großen Skeptiker noch Alternativen zu haben. Zum Schluß ein Spritzer Olivenöl, etwas Balsamico – je nach Geschmack und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig ist die bunt-fruchtige Salatvariante.

 

Guten Appetit!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.