Home  »  Freizeit   »   Angebote   »   Interkulturelle Wochen in Leipzig eröffnet

Angebote

Interkulturelle Wochen in Leipzig eröffnet

Es ist weit mehr als ein bisschen Kultur und Tamtam. Insgesamt laden rund 110 Veranstaltungen kostenfrei zum Programm der Interkulturellen Wochen in Leipzig mit besonderen Angeboten und sieben Ausstellungen. Unter dem Motto „Vielfalt gestalten“ gibt es so unter anderem:

ein interkulturelles Spielplatzfest zum Internationalen Kindertag am 20. September auf den Spielplatz im Rosenthal oder am 22. September im Freizeittreff Crazy (Zum Wäldchen 6 in 04329 Leipzig) das Interkulturelle Kinder- und Jugendbeteiligungsfest „Go Crazy“. Hier gibt’s das komplette Programm zur Ansicht im PDF. Ihr wollt noch weitere Infos zu „Go Crazy“ im Paunsdorfcenter am 22.September? Hier geht’s zum PDF.

Hier werden z. Bsp. der YouTuber Maxim und die preisgekrönte Brassband Banda Internationale auftreten. Auch die Leipziger Rapgruppe Rana Esculenta ist dabei und wird vor ihrem Auftritt einen Workshop zum Thema Rap anbieten. Darüber hinaus: Workshops zu den Themen: Breakdance, Graffiti, Skaten und Zirkusakrobatik.

Also, hoch von der Couch und rein in die bunte Welt, die uns allen gehört!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.