Home  »  Freizeit in Leipzig   »   INSPIRATA Leipzig – 3 Fragen an Tino Meißner

Freizeit in Leipzig News

INSPIRATA Leipzig – 3 Fragen an Tino Meißner

Freizeit – freie Zeit in Leipzig mit und für die Kids

Unsere Reise durch das Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche geht weiter. Wir haben bereits vorgestellt: Tanzen, Kampfsport, Theater und eine Kunstschule.

Heute soll es um Naturwissenschaften und Mathematik gehen.

Langweilig? Nein, alles andere als das. Denn die Welt steckt voll davon – wir sind damit umgeben und wissen es manchmal gar nicht. Grund genug, dass Kinder ab 5 Jahren diese Welt ganz ohne Übungsheft und Tafel auf der Alten Messe für sich selbst erfahren können. So lassen die kleinen und großen Besucher Bälle schweben, dürfen sich in Seifenblasen verstecken, die Erdrotation nachweisen oder sich im Kugelwettrennen messen. INSPIRATA Leipzig – hier wird Wissenschaft mit viel Spaß erlebbar und die Exponate laden ein, selbst aktiv zu werden.

Reinschauen, ausprobieren und begeistern lassen – auch Kindergeburtstage sind möglich.
 

3 Fragen an Tino Meißner

Seit wann gibt es Sie in Leipzig und was ist Ihre persönliche Motivation?

Die INSPIRATA gibt es seit fast 10 Jahren – im November 2008 im Jahr der Mathematik, wurde sie gegründet. Ziel war und ist es, Mathematik und Naturwissenschaften, im wahrsten Sinne des Wortes, be-greifbar zu machen. Wir folgen mit unserer Ausstellung, die im Laufe der Jahre auf über 200 Exponate angewachsen ist, dem Prinzip der „Science Center“.

Unsere Motivation: Mathe und Naturwissenschaften begegnen und tagtäglich in allen Situationen unseres Lebens, ohne dass wir uns dessen stets bewusst sind. Wir wollen genau das demonstrieren und zeigen, wie spannend und interessant diese Dinge sein können (die von vielen Menschen als „langweilig“ oder „das mit Formeln“ beschrieben werden). z.B. die Benutzung einer Schere oder eines Schraubendrehers – hier machen wir uns das Hebelgesetz zu nutze.
 

Was gibt es für Angebote und was ist zu berücksichtigen?

  • Mit-Mach-Ausstellung (für Gruppen, wie z.B. Kita, Schule, etc. von Mo-Fr sowie Einzelbesucher immer samstags 12-18 Uhr sowie in der
    Winter- und Sommerferien mit Ferienpass zusätzlich Di & Do von 10-17
    Uhr)
  • Workshops für Kita und Schulkassen (über 30 verschiedene Themen für unterschiedliche Altersklassen. Die Inhalte orientieren sich am sächsischen Lehrplan)
  • Sonderausstellung „mathemachen²“ und regelmäßig wechselnde Themen
  • (Lehrer)Fortbildungen und Veranstaltungen
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Kindergeburtstage

 

Was ist das Besondere?

Wir sind keine Einrichtung der Stadt sondern betreiben die INSPIRATA mit all ihren Angeboten als ehrenamtlicher Verein. Das geht nur mit ganz viel Engagement aller Beteiligen. Um die Eintrittspreise (5€ Erw. / 3,50€ ermäßigt) so gering zu halten und den Betrieb dennoch sicherstellen zu können, benötigen wir externe Unterstützung.

Inhaltlich sind der Mit-Mach-Charakter aller Angebote und die speziellen Angebote für Kita und Schulklassen unser Alleinstellungsmerkmal in Leipzig und Umgebung. Auch thematisch ist uns keine andere Einrichtung bekannt in der Region bekannt. Alle Angebote sind ab 5 Jahren geeignet. Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung. Insbesondere die Ausstellung ist auch für Erwachsene sehenswert und erlebnisreich.
 

Weitere Informationen

Web: www.inspirata.de
Kontakt: www.inspirata.de/besucher-infos/kontakt/

Anschrift: Eingang G, 3. Etage, Deutscher Pl. 4, 04103 Leipzig