Home  »  News   »   Ich will doch nur Spielen… Kinderspiele für drinnen und draußen – Inspirationen – Teil 3

News

Ich will doch nur Spielen… Kinderspiele für drinnen und draußen – Inspirationen – Teil 3

Ich will doch nur Spielen…. Kinderspiele für drinnen und draußen

Wir sind bereits im dritten Teil unserer Ideensammlung für Kinderspiele angekommen. Die aufgeführten Spiele funktionieren sowohl draußen und drinnen und sorgen für ein wenig Kinderlachen, Abwechslung, Spaß, Bewegung und fördern auch das das Lernen. Das Ganze ist dabei möglichst unkompliziert für Eltern, Großeltern und flexibel einsetzbar. Wer die anderen Teile bereits verpasst hat – Hier geht’s zu Teil 1 und Teil 2.

teddybaer_spiel

Der Lieblingsteddy, Plüchaffe oder Kuschelelefant (je nachdem was im Haushalt vorhanden ist) hat Hunger. Es werden mit den Kindern zwei Reihen gebildet. Die Kinder stehen hintereinander. Vor dem Teddy steht ein Eimer am Ende der Reihe. Am Anfang steht auch ein Eimer und da sind gaaaaanz viele Wäscheklammern oder Bausteine drin. Um den armen Teddy zu füttern, muss nun jeweils eine Klammer aus dem Eimer genommen werden und von Kind zu Kind weitergereicht werden – zum Schluss kommt die Klammer in den Eimer vor dem Teddy.

Die Reihe mit Kindern, die zuerst den Eimer vor dem Kuscheltier gefüllt hat, gewinnt das Spiel, bei dem es auf Schnelligkeit und Teamgeist ankommt.

buchstaben-spiel

Am besten einen kleinen Merkzettel mit Fragen machen und dann kann es losgehen. Der Würfel würfelt einen Buchstaben und die Fragen werden der Reihe nach gestellt und müssen pro Kind beantwortet werden. Beispiel: Der Würfel würfelt ein A.
Ein Tier mit A? Affe
Ein Obst mit A? Ananas
Eine Lieblingsbeschäftigung mit A? Ausruhen.
Was zum Anziehen mit A? Arbeitsanzug


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.