Home  »  News   »   Her mit dem Kürbis – orange und leckerschmecker

News

Her mit dem Kürbis – orange und leckerschmecker

Jetzt ist wieder Hochsaison für das gesunde Gemüse, das so vielfältig daher kommt und in Form von Fleisch, Kernen oder Öl auch einem schwierigen kindlichen Esser präsentiert werden kann und sollte. Kürbis geht erfahrungsgemäß gut. Deshalb hier vorab für den Wochenendeinkauf ein paar Inspirationen für die Küche…

Übrigens: Kekse mit Kürbiskernen sind auch nicht zu verachten. Einfach probieren und sich trauen!


Zutaten für 4 Pers.
1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 1 kg)
Salz
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 TL Puderzucker
1 TL frisch gehackter Rosmarin
Pfeffer
350 ml Wasser
300 g Couscous (Instant)
100 g Cashewkerne
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 Prise Zimt

Zubereitung
Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und nach Belieben schälen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten fast gar blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Zusammen mit dem Kürbis in einem Topf im heißen Öl in 2-3 Minuten goldbraun anbraten. Mit Puderzucker bestauben und leicht karamellisieren lassen. Mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen. Etwa 350 ml Wasser und Couscous zugeben und abgedeckt etwa 10 Minuten quellen lassen.


Zutaten
750 g Süßkartoffeln
1 Stück Kürbis (750 g)
1 Stück Ingwer (c. 30 g)
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
400 ml Milch (1,5 % Fett)
3 Eier
1 Zwiebel
1 EL Mehl (15 g)
1 EL Butter (15 g)

Zubereitung
1
Süßkartoffeln und Kürbis schälen. Kürbis entkernen. Beides in Scheiben schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.

2
Süßkartoffeln, Kürbis, Ingwer und Knoblauch in einer Schüssel mischen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

3
Mischung in eine Auflaufform schichten. Milch mit Eiern verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und darübergießen. Gratin im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 140 °C; Gas: Stufe 1–2) ca. 40 Minuten backen.

4
Inzwischen Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und mit Mehl bestäuben. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze braun rösten.

5
Zwiebelstreifen über das Gratin streuen und noch 5 Minuten backen.


Zutaten
750 g Süßkartoffeln
1 Stück Kürbis (750 g)
1 Stück Ingwer (c. 30 g)
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
400 ml Milch (1,5 % Fett)
3 Eier
1 Zwiebel
1 EL Mehl (15 g)
1 EL Butter (15 g)

Zubereitung

Den Kürbis schälen, entkernen und auf einer Küchenreibe fein raspeln. Mit Ei, Zucker und Zimt vermischen; falls die Mischung zu feucht zum Formen ist, noch etwas Mehl hinzufügen.


Zutaten
40 g Joghurtbutter (zimmerwarm)
Salz
Muskatnuss
1 Ei
50 g Grieß
2 kleine Möhren (ca. 150 g)
350 g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Hokkaido-Kürbis)
1 Stück Ingwer (ca. 10 g)
1 Zwiebel
1 TL Pflanzenöl
400 ml Gemüsebrühe
400 ml ungesüßte Kokosmilch
Pfeffer
Currypulver
Kurkuma
2 Stiele Koriandergrün
rote Pfefferkörner

Zubereitung

Den Kürbis schälen, entkernen und auf einer Küchenreibe fein raspeln. Mit Ei, Zucker und Zimt vermischen; falls die Mischung zu feucht zum Formen ist, noch etwas Mehl hinzufügen.

verwandte Artikel

  • 17.11.2017

    Trisomie 21 - das Leben mit Kind

    Noch immer möchten wir mehr erfahren, denn Einblicke sind wichtig für andere, die sich entscheiden müssen und für etwas Verständnis. Konstantin, Vater von Natalie, 14 Jahre,...

  • 14.11.2017

    Hilfe bei Kinderunfällen in Leipzig

    Wenn man starr vor Schreck ist, kann eine Liste helfen, die man mit allen wichtigen Ansprechpartnern gleich zur Hand hat - ohne groß suchen zu müssen. So kann man das Kind beruhigen...