Home  »  Angebote für Kinder   »   Hatha-Yoga – Sonne und Mond als Ausgleich und Entspannung

Angebote für Kinder

Hatha-Yoga – Sonne und Mond als Ausgleich und Entspannung

Dabei ist Yoga ein sehr altes Übungssystem, das sich in Jahrtausenden in Indien entwickelte und bewährt hat. Auch im „westlichen“ Teil der Erde ist Yoga schon seit 100 Jahren bekannt.

Es gibt sehr viele verschiedene Arten des Yoga, die bekannteste ist das Hatha-Yoga – ein auf den Körper ausgerichtetes Übungssystem, welches auf der innersten Verbindung von Körper, Seele und Geist basiert. Das Sanskritwort Ha bedeutet Sonne, das Sanskritwort Tha Mond. Das Ziel ist es, die Energieströme wie auch alle Arten von Flüssigkeiten im Körper fließen zu lassen. Der Hatha-Yoga stützt sich auf den Atem und diese inneren Energieströme und wird dadurch zur Hilfe, die eigenen Kräfte zur Gesundung und Selbstheilung einzusetzen. Es umfasst verschiedene Bewegungen und Stellungen, gemeint sind Vorwärts- und Rückbeugen, Drehungen, Umkehrstellungen, Stellungen im Stehen, Gleichgewichtsübungen, aber auch Entspannung und Atemübungen. Diese Bewegungen und Stellungen, kombiniert mit einem bewussten Einsatz des Atems, bewirken einen Abbau von Steifheit und Spannung im Körper, eine Vergrößerung von Vitalität, Stärke und Lebenskraft und eine Verbesserung des Gleichgewichts und der Koordination.

Ein bewusster, verstandesmäßig nachvollziehbarer und umfassender Zugang zu Körperübungen ist sehr wichtig und zwar Übungen die die ganze Person betreffen, die Ebenen des Körpers, der Seele und des Geistes. Auf der körperlichen Ebene stärkt Yoga alle Funktionssysteme und gleicht sie aus; Yoga befreit zudem von verschiedenen Unpässlichkeiten, die fälschlicherweise dem Alter zugeschrieben werden. Auf der seelischen oder psychischen Ebene verbessert der Yoga die Konzentration, beruhigt und festigt das Gefühlsleben und schenkt dem Übenden eine offene Perspektive des eigenen Lebens.

Durch die kontinuierlichen Wiederholungen der Bewegungen wächst der Spielraum der Gelenkigkeit. So können Osteoporose und andere Erkrankungen eingeschränkt oder sogar verhindert werden. Wenn man mit aufrechter Haltung durchs Leben geht, verbessert sich auch die Körpersprache. Deshalb haben glückliche, erfolgreiche Menschen oft eine gute Haltung und Körpersprache.

Nimm mit den Praktiken des Yoga an der Bewegung des Lebens teil, im Körper, im Atem, in den Sinnen – aus der Stille und zurück in die Stille. In meinen Kursen bemühe ich mich dies zu vermitteln, aber tun kannst nur du es.

Ich möchte mit meinen Angeboten Menschen ansprechen, die auf der Suche sind nach Möglichkeiten sich selbst in Einklang zu bringen.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe und das mit Fröhlichkeit und Herzblut, weil es schön ist zu leben und da zu sein.
Ziel ist es sich im eigenen Körper wohl zu fühlen, Signale wahrzunehmen von innen und außen, ihnen Raum zu geben, um die Leidensgrenze nicht zu überschreiten.
Beginne jetzt etwas für Dich zu tun, damit es dir jeden Tag gut geht und du ihn fröhlich begrüßen kannst.

Sivananda-Yoga – Anfänger – Mittelstufe – Schwangerenyoga – Hormonyoga – Rückbildung – Babymassage – Ayurvedaanwendungen – Klangarbeit-Energiearbeit.

Namaste, Christine

KONTAKT Shivani


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.