Home  »  Freizeit   »   Angebote   »   Hallo, Bonjour, Hola Filmkunstmesse – vom 17.-21.09. 18

Angebote

Hallo, Bonjour, Hola Filmkunstmesse – vom 17.-21.09. 18

Quelle: Kurzfilmfestival www.filmkunstmesse.de

Hier kann man Wochen und Monate vor dem Filmstart miterleben, was sich im nächsten Jahr im Kino tun wird und dabei sein, wenn sich die Branche trifft. Ein kleines Stück vom großen Filmgeschäft mit über 70 Spiel-, Dokumentar-, Kinder- und Kurzfilme. bei dem man sogar mittels Stimmzettel wählen kann, wer der Publikumsliebling sein wird.

So zeichnen sich für die erwachsenen Besucher drei große Themen ab, die für Furore sorgen werden und für die man durchaus mal den Babysitter kommen lassen darf:

  • 01Ein Festival der Frauen, denn es geht u.a. um die Kultkinderbuchautorin Astrid Lindgren, um unfreiwilligen Sex bei Eva Trobisch und um eine Coming-of-Age Geschichte von Lisa Brühlmann, die bereits ausgezeichnet wurde.
  • 02Ausgezeichnete Filme aus Cannes wie die Familiengeschichte Shoplifters, die die Goldene Palme eingeheimst hat
  • 03Drei Stunden Dokumentation Ex Libris: Die New York Public Library – eine seltene Darbietung von Frederick Wisemann.

 
Darüber hinaus gibt es aber auch für das gemeinsame Filmvergnügen am Dienstag und Mittwoch ein besonderes Kinderprogramm, nominiert für den Gilde Filmpreis u. a. mit: Die kleine Hexe, Das schönste Mädchen der Welt, Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer + Kurzfilmen.

Das detaillierte Programm findet sich unter: https://filmkunstmesse.de/programm.html

Eintritt Di: 3,50€
Eintritt Mi: 2,50€

Veranstaltungsorte:
Passage Kino
Schauburg
Kinobar Prager Frühling
Cineplex


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.