Home  »  News   »   Ran an die Kids! Großeltern, die babysitten, geht es viel besser.

News

Ran an die Kids! Großeltern, die babysitten, geht es viel besser.

grosseltern_betreuung_enkel

Schön, wenn man Großeltern hat und noch schöner, dass sie sich um die Kleinen und Größeren kümmern. Eine Studie, veröffentlicht von der „North American Menopause Society“ zeigt jetzt auch auf, dass babysittende Omas und Opas über bessere kognitive Fähigkeiten verfügen. Zudem verringert sich das Risiko, an Demenz und Alzheimer zu erkranken.

Untersucht wurden Großeltern, die einen Tag pro Woche die Kinder betreut haben. Durch die aktive Forderung werden offensichtlich die kognitiven Funktionen kontinuirlich gefordert und gefördert. Auch die soziale Interaktion ist gut für die mentale Gesundheit und nicht zuletzt steigt die eigene Motivation im Alter auch mit dem Gefühl, gebraucht und geliebt zu werden.

verwandte Artikel

  • 22.02.2018

    George: Autist, Schulkind und Aufklärer

    Jedes Kind ist einzigartig, jedes ist für sich speziell. Kinder mit autistischen Störungen sind vielleicht noch ein wenig spezieller, denn sie reagieren und verhalten sich anders und...

  • 20.02.2018

    1 Loch – 2 Löcher - Ohrlöcher für Kids

    Körperschmuck ist IN - mit unzähligen Spielarten und verschiedensten Möglichkeiten – wie beispielsweise wieder auf der Tattoo Expo am 03. Und 04.März in Leipzig gezeigt wird....