Home  »  Freizeit   »   Bücher & Film   »   Fimpen, der Knirps

Bücher & Film

Fimpen, der Knirps

Vor ein paar Tagen habe ich das letzte Gruppenspiel Schweden gegen Belgien verfolgt und nach dem Ausscheiden meiner Tochter ein Trikot der Blågult (Die Blau Gelben) bestellt. Seid ich Fußball schaue, zieht mich die schwedische Nationalmannschaft magisch an und das kann sicherlich nicht an Ihrer „großen“ Erfolgsgeschichte liegen. Filme machen können Sie aber die Schweden – Daher heute „Der beste Fußballfilm aller Zeiten“ – jedenfalls hat er auf dem 11mm Kurzfilmfestival von der DFB-Kulturstiftung diesen Preis bekommen.

Der kleine Fimpen ist sechs Jahre alt und fußballbegeistert. Fimpen wird gerade eingeschult, spielt aber lieber den ganzen Tag auf dem Spielplatz Fußball. Dort sieht ihn der Torjäger der schwedischen Fußballnationalmannschaft. Er spielt mit ihm und wird von ihm ausgetrickst. Der Fußballstar fällt in eine tiefe Depression. Fimpen soll daraufhin für den Club Hammarby IF spielen und sorgt schnell für Furore in der ersten schwedischen Liga. Nationaltrainer Georg Ericson beruft ihn für die entscheidenden Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft zur Fußball-Weltmeisterschaft 1974…

„Fimpen, der kleine Knirps“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.