Home  »  News   »   Familie und Leben   »   Eltern leben länger

Familie und Leben News

Eltern leben länger

Es gibt weniger Schlaf und mehr Stress… alles ganz schön aufregend und turbulent im Elternleben. Da überrascht es ein wenig, dass ausgerechnet Eltern länger als Nicht-Eltern leben. Der durchschnittliche Zugewinn an Lebenserwartung bei Menschen mit Kindern im Vergleich zu kinderlosen mache rund zwei Jahre aus, schreiben die schwedischen Forscher, die für die Untersuchung verantwortlich sind. Vor allem ab 60 Jahren ist die Lebenserwartung signifikant erhöht. Bezogen auf die statistische Lebenserwartung von Menschen ab 60 haben demnach Eltern noch 18,4 bis 23,1 verbleibende Jahre zu leben.

Aber wie kommt man zu so einer Feststellung?

Die Forscher analysierten dafür die Lebensläufe von 1,4 Mill.Schweden. Sie eruierten Zahl und Geschlecht der Kinder, die Entfernung ihres Wohnorts von dem der Eltern sowie Bildungs- und Familienstand der Väter und Mütter.

Übrigens:

Männer profitieren eher von ihren Kindern. So hatte zum Beispiel ein 80-jähriger Vater ein jährliches Sterberisiko von 7,4 Prozent. Bei einem kinderlosen Mann dieses Alters waren es 8,3 Prozent.

Vielleicht halten ja Schlafmangel, Stress und die anfallenden Herausforderungen jung, frisch und dynamisch. Vielleicht darf man aber auch die Freude nicht vernachlässigen – schließlich gilt allgemein der Grundsatz: mit Kindern weiß man erst, wofür man lebt…

In diesem Sinne ein schönes WE


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.