Home  »  News   »   Familie und Leben   »   Ein Plädoyer für die Vaseline

Familie und Leben

Ein Plädoyer für die Vaseline

Nein, hier wird nicht in erotischen Dimensionen gedacht. Und wenn sich die Männer schon im Bad verstecken, darf sich Frau vielleicht auch einmal fünf Minuten sich selbst widmen?
Vaseline ist billig, überall zu bekommen und ein wahrer Alleskönner (zum Beispiel bei quietschenden Türen, die der liebende Mann schon lange machen wollte oder bei klemmenden Reißverschlüssen an Kinderstiefeln). Deshalb gibt’s heute bei uns ein paar Vaseline-rundum-Verschönerungs-Ideen, die schnell, einfach, praktisch und günstig sind – eben perfekt für Mütter, die nicht ständig zur Kosmetik rennen können und ein gigantisches Areal an Beauty-Produkten daheim haben.

  • 01Ganz klar als Lipbalsam gegen spröde, rissige Lippen
  • 02Struppige Augenbrauen? Etwas Vaseline einmassieren, in Form bürsten und fertig.
  • 03Sonderbehandlung für trockene Winterfüße. Dick eincremen, in warme Socken packen und über Nacht einwirken lassen.
  • 04Schnell Nägel lackieren? Da kann schon mal was daneben gehen. Deshalb um den Nagel mit einem Wattestäbchen Vaseline auftragen, lackieren und alles über dem Rand wird hinterher einfach weggewischt.
  • 05Duftig. Auf die normalen Parfümstellen dünn Vaseline auftragen und erst dann den Lieblingsduft, der so teuer war. Durch die fettige Schicht der Vaseline werden die Duftmoleküle länger gespeichert und der Duft bleibt.
  • 06Haarkur für die Haarspitzen. Wenig! Vaseline zwischen den Fingern verreiben und in die trockenen Haarspitzen als Sonderschutz geben.
  • 07Der immer-und-ständig-Begleiter in Form von dunklen Augenringen soll wohl mit Vaseline gemildert werden. Warum, wieso und weshalb können wir nicht erklären, aber schaden tut es auch nicht.

 
Aber immer daran denken: Happy girls are the prettiest.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.