Home  »  Freizeit   »   Angebote   »   Die indische Babymassage | „Ins Leben“

Angebote

Die indische Babymassage | „Ins Leben“

Ein Baby zu massieren ist eine Kunst,
in die Tiefe gehend und aus alter Tradition.
Es ist einfach.
Einfach und schwer.
Schwer, weil es einfach ist.

In Indien lernen es die Frauen von ihren Müttern:
Die Mutter lehrt es ihrer Tochter, die es ihrerseits,
eines Tages wieder ihrer Tochter zeigen wird, die dann…

Es ist eine wahrhaft heilige Kunst, denn sie richtet sich an das kleine Kind, Erneuerung des Lebens. Jeder Kunst liegt eine Technik zugrunde, die man lernen muss. Natürlich beinhaltet Kunst vielmehr als nur Technik, und mit der Zeit wirst du zum Eigentlichen vordringen. Aber zuerst musst du die Technik so vollendet beherrschen, dass du sie wieder vergessen kannst.

[Frédérik Leboyer in seinem Buch »Sanfte Hände«]

Mit der indischen Babymassage werden Sie lernen, Ihr Baby von Kopf bis Fuß mit einer professionellen Technik zu massieren.
Dabei werden die verschiedenen Muskelgruppen entspannt, der Körper besser durchblutet und das Immunsystem durch Stimulation besonderer Akupressurpunkte angeregt. Zudem fördert die Babymassage in jeder Hinsicht die Bindung zu Ihrem Kind. Streicheleinheiten, die Ihrem Kind viel Liebe geben!

KONTAKT Geburtshaus ins Leben


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.