Home  »  News   »   „Dem Geld auf der Spur“ oder „Geld zu verkaufen“

News

„Dem Geld auf der Spur“ oder „Geld zu verkaufen“

 

Wissen kann auch schön und kostenlos sein. Deshalb möchten wir Euch immer mal wieder Initiativen und Behörden vorstellen, die kostenlos Material für die Kids anbieten. Heute geht es immer noch ums liebe Geld. Bei der Deutschen Bundesbank kann man dazu das Kinderbuch „Dem Geld auf der Spur – Schülerdetektive ermitteln bei der Deutschen Bundesbank“ kostenlos als PDF.

 

Oder: Geld zu verkaufen!

Abenteuer sind nicht teuer. Doch ohne Geld geht es auch bei Alma und Milan nicht. Denn die beiden brauchen eine Strickleiter für ihr Baumhaus. Sie machen nicht nur das Baumhaus selber, sondern auch das Geld, um ein Seil zu kaufen. Das ist gar keine schlechte Idee, wenn man sich aufs Verhandeln und Handeln versteht. Alma und Milan kommen ans Ziel und haben sogar noch Geld übrig. Das sparen sie. Denn Geld schimmelt nicht, auch wenn man es beiseitelegt für etwas Großes – und das schwirrt schon in den Köpfen herum. Ein Bilderbuch der Initiativ: Stiftung Pro Juventute.

Link zum kostenlosen Download: https://finanzkompetenz.projuventute.ch/Finanzkompetenz.3472.0.html

verwandte Artikel

  • 10.11.2017

    Familie und Ehe können nicht glücklich machen?

    Gestern haben wir uns mit den Vorstellungen von Mariam Irene Tazi-Preve näher beschäftigt. Sie stellt fest: das System der Kleinfamilie funktioniert in unserer modernen Gesellschaft...

  • 09.11.2017

    Die Kleinfamilie ist nichts als Illusion

    Trotz mehr familiären Freiheiten, Homo-Ehe, Patch-Work-Zusammenstellungen oder neuer Freund/neue Freundin-Familie ist die gesellschaftliche Vorstellung einer \"normalen\" Kleinfamilie...