Home  »  Bücher   »   Brigitte Blobel: „12 erste Male“

Bücher

Brigitte Blobel: „12 erste Male“

„Ein richtig gutes, einfühlsames, offenes Buch, das man allen jungen Menschen ins Buchregal stellen sollte.“(Buchkultur)

Passend zu unserem gestrigen Thema empfehlen wir heute erste-Liebe-Realität, d.h. Zwölf ganz unterschiedliche Jugendliche kommen zum Thema „erste Liebe“ und erstes Mal zu Wort. Ihre Erlebnisse reichen dabei von wunderschön bis absolute Katastrophe und zeigen dabei vor allem eins: Das »normale« erste Mal gibt es nicht, sondern ist für jeden einzigartig und darüber zu sprechen kein Grund, mit hochrotem Kopf aus dem Zimmer zu flüchten.

 


12 erste Male

Tags

verwandte Artikel