Home  »  Freizeit   »   Angebote   »   Babymassage und Rückbildung mit Yogaelementen | Shivani

Angebote

Babymassage und Rückbildung mit Yogaelementen | Shivani

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die Berührung der Haut über deren nervliche Verbindungen zu den inneren Organen wirkt. Durch das regelmäßig wiederholte Massieren des Säuglings, bilden sich in seiner Haut komplexe Vernetzungen feiner Nervenbahnen. Diese Verästelungen sind die Enden der Nerven, die vom Rückenmark in die Peripherie der Haut reichen. Die komplexe Vernetzung führt dazu, dass das Gehirn eine genauere Rückmeldung von dem bekommt, was von außen wahrgenommen wird. Und diese Informationen, die von der Haut ins Körperinnere und wiederum zum Gehirn gelangen, fördern die Entwicklung bzw. Ausreifung der Organe, des Gehirns und des Säuglings überhaupt.

Durch regelmäßige Massage werden aber auch das Immunsystem und die soziale Entwicklung an sich gefördert. Babys lieben es, massiert zu werden. Dabei ist das Ziel, den Säugling in einen wirklich hingebungsvollen Zustand zu begleiten, der ihn dann durch natürliche Selbstregulation in die Lage versetzt, körperlich und psychisch zu verdauen.

Yoga unterrichte ich seit 2001 an verschiedenen Orten und im eigenen Raum in Schleußig, immer wieder mit viel Freude und Neugier auf die Menschen. Und diese Neugier begleitet mich auch beim Babykurs. Denn hier sollen Mutter oder Vater noch inniger auf der Berührebene mit dem Baby verbunden werden, um sich noch besser „begreifen“ zu lernen.

Gemeinsames entspannen ist eine wundervolle Erfahrung. Ebenso das Austauschen von Erfahrungen und das gemeinsame Singen von Wickel- und Kinderliedern. In diesem Sinne, willkommen im Leben.

Namaste, Christine

KONTAKT Shivani


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.