Home  »  Freizeit   »   Angebote   »   Auf, Seele, auf und säume nicht – Familien-Kirchen-Tipps für den 4. Advent

Angebote News

Auf, Seele, auf und säume nicht – Familien-Kirchen-Tipps für den 4. Advent

Auf, Seele, auf und säume nicht – Familien-Kirchen-Tipps für den 4. Advent

Das vierte Wochenende, das vierte Licht. Bald ist es soweit und die endlose Wartezeit ist vorüber. Für all jene, die bis dato noch kein richtiges Weihnachtsgefühl verspüren, die bis jetzt hetzen mussten und all die Kinderfragen und Familienverabredungen eher Last als Lust waren… vielleicht kann ein kleiner Kirchenbesuch richtig einstimmen? Hier unsere Tipps für das Wochenende.


Motette in der Thomaskirche

Wer sich schon immer einmal eine Motette in der Leipziger Thomaskirche anschauen mag, hat am Samstag, den 17. Dezember 2016 die Möglichkeit dazu. Der Erwerb eines Eintrittsprogramms für 2 Euro pro Person am Eingang ist erforderlich. Für Kinder, Schüler und Leipzig-Pass-Inhaber (Sozialausweis) ist der Eintritt frei.

Datum: Samstag, 17. Dezember 2016
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Leipziger Thomaskirche – Thomaskirchhof, 04109 Leipzig

 

Weihnachtskonzert mit dem Crazy Generation Chor

Datum: Samstag, 17. Dezember 2016
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Leipzig-Sommerfeld Gemeindesaal (Gemeindesaal, Arnoldplatz 28, 04319 Leipzig

 

Weihnachtsliederabend

Schaut doch auch mal vorbei beim Weihnachtsliederabend in der Taborkirche in Leipzig. Hier gibt es Kinderchor, Kantorei und Posaunenchor. Der Eintritt ist 5 Euro bzw. 3 Euro ermäßigt.

Datum: Sonntag, 18. Dezember 2016
Uhrzeit: 16.00 Uhr
Ort: Leipzig-Kleinzschocher Taborkirche (Ev.-Luth. Taborkirche Kleinzschocher, Windorfer Str. 49, 04229 Leipzig)

 


 

Auf, Seele, auf und säume nicht

Weihnachtslied

kirchenchor

1. Auf, Seele, auf und säume nicht,
es bricht das Licht herfür;
der Wunderstern gibt dir Bericht,
der Held sei vor der Tür,
der Held sei vor der Tür.

2. Geh weg aus deinem Vaterhaus
zu suchen solchen Herrn
und richte deine Sinne aus
auf diesen Morgenstern,
auf diesen Morgenstern.

3. Gib Acht auf diesen hellen Schein,
der aufgegangen ist;
er führet dich zum Kindelein,
das heißet Jesus Christ,
der heißet Jesus Christ.

4. Drum mache dich behände auf,
befreit von aller Last,
und lass nicht ab von deinem Lauf,
bis du dies Kindlein hast,
bis du dies Kindlein hast.

5. Halt dich im Glauben an das Wort,
das fest ist und gewiss;
das führet dich zum Lichte fort
aus aller Finsternis,
aus aller Finsternis.

6. Ach sinke du vor seinem Glanz
in tiefste Demut ein
und lass dein Herz erleuchten ganz
von solchem Freudenschein,
von solchem Freudenschein….

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.