Home  »  News   »   Familie und Leben   »   1. Juni = Kindertag! Ein Hoch auf alle Kinder und ihre Wegbereiter!

Familie und Leben News

1. Juni = Kindertag! Ein Hoch auf alle Kinder und ihre Wegbereiter!

kindertag_2016

Was für eine Zukunft wünschen wir uns eigentlich für unsere Kinder? Eine Zukunft, die uns und unseren Erwartungen entspricht? Oder eine Zukunft, die unseren Kindern entspricht? Wollen wir sie nach unseren Normen erziehen, damit sie so werden, wie wir oft erzogen worden sind: angepasst, eingeschränkt, mit wenig Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen, mit dem Fokus vornehmlich auf dem Fehler, dem Mangel? Oder haben wir den Mut, ihnen den Raum zu geben, ganz sie selbst zu sein, da wir von unseren Erwartungen an sie ablassen? Und das heißt nicht, ihnen keine Grenzen zu setzen. Es heißt, uns unserer eigenen Grenzen bewusst zu sein, damit wir ihnen Grenzen setzen können, die ihnen Orientierung und damit Sicherheit bieten, Grenzen, die unseren Raum und ihren Raum achten, damit ihr innerer Reichtum Ausdruck finden kann.

Wahre Begegnung kann nur an Grenzen geschehen. Und wahre Begegnung ist das, was unsere Kinder brauchen – wahre Begegnung aus dem Herzen, damit sie sich gesehen und erkannt fühlen in dem, was sie sind (Christine H. Warcup war fast 20 Jahre lang als Studienrätin für Biologie und Französisch und arbeitet heute in ihrer Praxis für Herzens-Bildung.)

Kinder an die Macht! Wenn wir uns die Zahlen ansehen, ist es eine unglaubliche Menschenmenge von Jungs und Mädels und Eltern. Ihnen allen einen schönen Kindertag und eine möglichst rosige Zukunft!

 

2016_05_31_Kinder_in_Deutschland

Quelle: Statista – Stand: 31.12.2008


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.