Home  »  News   »   Familie und Leben   »   Adieu Meckerziege! 30 Tage ohne Murren, Knurren und Meckern

Familie und Leben News

Adieu Meckerziege! 30 Tage ohne Murren, Knurren und Meckern

Der Januar soll sogar nach Ansicht von Psychologen der schlimmste Monat im Jahr sein. Das Weihnachtshoch ist verflogen. Das Wetter ist deprimierend. Man muss wieder arbeiten. Man ist müde. Die Welt ist grau und die Mitmenschen sind zumeist gereizt und haben die Freundlichkeit nicht gerade am Frühstückstisch inhaliert. Deshalb startete in Belgien jetzt die Aktion „30 Tage ohne Meckern – „30 Dagen Zonder Klagen„. Und das ist gar nicht so einfach.

Keine Beschwerden. Kein Ningeln. Keine Autofahraggressionen. Nicht gegen andere und auch nicht gegen sich selbst.

Das soll nach Ansicht der belgischen Wellness-Expertin Greet van Hecke das Wohlgefühl und sogar die Gesundheit verändern können. Denn: ihrer Meinung nach gibt es eine Verbindung – nicht nur für einen selbst, sondern auch für die Mitmenschen, denen man begegnet… „Ich fühle mich gut. (…) Das färbt ab, weil alle Gefühle ansteckend sind.

Zu dieser Aktion gibt es sogar eine Art Glücksformular vom Gesundheitsminister Jo Vandeurzen, indem die Teilnehmer auswerten, wie glücklich sie gerade sind. Ziel ist nach den 30 Tagen zu schauen, wie sich die Menschen fühlen und was sich verändert hat…

Also starten wir das Selbstexperiment: nicht meckern. Und damit es überschaubar bleibt, ist das Ziel erst einmal eine Woche, bis zum nächsten Donnerstag. Wir halten Euch auf dem Laufenden…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.